Vorschriften EN 381-5

Kann Schutzkleidung vor Verletzungen durch Kettensaegen schuetzen?

VILTOM EXTREME hat ein spezielles Schutzmaterial entwickelt (Norm EN 381 ), dessen schichtweise gelegte Fasern sich bei Beruehrung durch die Saege um das Zahnrad der Kette wickeln und den Motor zum Stillstand bringen. So kann die Kette nicht bis zur Haut vordringen.

Welche Koerperteile werden vor Verletzungen der Kettensaege geschuetzt ?

Oberkoerper, Beine, Fuesse und Haende werden geschuetzt.
Die Norm EN 381 sieht drei Typen der Schutzkleidung vor:

A - Frontalschutz
B - Frontal- und Seitenschutz
C - vollen Schutz

Es ist sehr wichtig gleichzeitig 2 oder mehr Typen der Schutzkleidung zu tragen, um moeglichst viel Koerperoberflaeche zu bedecken d.h. zu schuetzen.

Kann die Schutzkleidung zu 100% vor Verletzungen durch Motorsaegen schuetzen ?

Bis jetzt gibt es keinen vollen Schutz durch Schutzkleidung.
Die wichtigsten Kriterien, die Sicherheit bieten, sind die korrekten Vorbereitungen des Arbeiters, Erfahrung und
seine physische Verfassung.
Es ist jedoch bewiesen, dass durch Schutzkleidung das Risiko einer Verletzung wesentlich verringert werden kann.
Es ist auch sehr wichtig, Schutzkleidung zu waehlen, die der Geschwindigkeit der Kettensaege angepasst ist:

Klasse 1 = Geschwindigkeit bis zu 20 Metern pro Sekunde
Klasse 2 = Geschwindigkeit bis zu 24 Metern pro Sekunde
Klasse 3 = Geschwindigkeit bis zu 28 Metern pro Sekunde

Beschwert dieser Schutz die Kleidung ?

Die Mannschaft von VILTOMEXTREME hat eine funktionale und verhaeltnismaessig leichte Schutzkleidung geschaffen, um den Beduerfnissen der Waldarbeiter und Forstwirte gerecht zu werden.

Wie verhalte ich mich nach einer Beschaedigung der Schutzkleidung durch eine Kettensaege ?

Die beschaedigte Schutzkleidung muss unbedingt ersetzt werden.
Es ist verboten die Arbeit in beschaedigter Schutzkleidung fortzusetzten, da ein ausreichender Schutz nicht mehr gewaehrleistet ist.
Auch darf die beschaedigte Schutzkleidung nicht durch Flicken repariert oder verstaerkt werden.

 

 TYPE A
 g422
 FRONT  REAR
On the front of both legs protection covers 180°, more 5 cm on the lower part of the legs and 5 cm on the outer part of the left leg.
 g510
 LEFT  RIGHT
 g386 Side protected g406 Unprotected side
 TYPE B
 g442
 FRONT  REAR
Similar to the type A, with more 5 cm of protection on the lower part of the left leg.
 g558
 LEFT  RIGHT
 g386 Side protected g406 Unprotected side
 TYPE C
 g446
FRONT  REAR
Protection covers 360°. Complete protection on the right leg  and complete protection on the left leg.
 g614
 LEFT  RIGHT
 g386 Side protected g406 Unprotected side